Corona

Aktuell findet das Training unter gewissen Hygienevorschriften statt. Diese sind dem FAQ zu entnehmen. Die Vorschriften werden regelmäßig bearbeitet.

FAQ (Stand 15.06.2021)

Muss ich einen negativen Corona-Test vorlegen?

Nein

Wie viele Sportler/innen und Sportler dürfen in der Halle sein?

Hier gibt es keine Beschränkung.

Wie viele Personen dürfen in einer Gruppe sein?

10 (zuzüglich Trainer/in). Verschiedene Gruppen dürfen sich nicht vermischen.

Darf ich die Umkleidekabinen nutzen?

Zumindest nicht zum Umziehen oder Duschen! Die Toiletten und Waschbecken dürfen selbstverständlich benutzt werden.

Was ist mit Masken?

Die Trainerinnen und Trainer müssen die Maske die ganze Zeit tragen. Die Sportlerinnen und Sportler dürfen die Maske beim Sporttreiben absetzen. Innerhalb der sanitären Anlagen (Toilette und Waschbecken) gilt Maskenpflicht! Sollten sich Sportler/innen gegenseitig eine Hilfestellung leisten, so muss auch hier eine Maske getragen werden.

Dürfen Eltern mit in die Halle?

Grundsätzlich nicht. Ausnahme: Probetraining für Minderjährige unter 13 Jahren und Kinder mit Beeinträchtigungen (betrifft unsere Down-Syndrom-Gruppe). Hier muss im Vorfeld mit Dominik Reichert (info@tz-bochum.de) Rücksprache gehalten werden.

Wie sieht es mit der Desinfektion aus?

Beim Betreten der Halle müssen die Hände desinfiziert werden.

Gibt es eine Anwesenheitsliste?

Ja, diese liegt auf dem Schreibtisch in der Halle. Hier müssen sich alle Personen eintragen.

Gibt es einen Mindestabstand?

Wenn möglich, sollte ein Abstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen eingehalten werden.

Corona - Hygienevorschriften